Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft AG
Konto-Nr.: 1180200
BLZ: 86020500
IBAN: DE81860205000001180200
BIC: BFSWDE33LPZ

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Spendenwege (z.B. betterplace, Bildungsspender)

Letzte Nachrichten
Keine News vorhanden.

» ZUM ARCHIV « 
Kalender
Mai - 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 26 27 28 29
30 31  
Sie sind hier: www.symbioun.de / Angebote & Programme / Olympia ruft /

Olympia ruft: Mach mit! - das Bewegungsprogramm

  • Olympisches Flair in der Europaschule Berkersheim (Frankfurt am Main).

    Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersymbioun e. V. aus Gotha ist gemeinsam mit der Öffnet internen Link im aktuellen FensterDeutschen Olympischen Akademie (DOA) Träger des bewegungsfördernden Programms für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis acht in Hessen und Thüringen.

    Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte aus allen Schulformen arbeiten sich in einer Projektwoche theoretisch und aktiv an Themen wie Fairplay, Olympische Spiele, Paralympics und Möglichkeiten eines bewegteren Schulalltags heran. Ein Teil der Projektinhalte baut auf den bereits veröffentlichten Unterrichtsmaterialien der Deutschen Olympischen Akademie (DOA) auf. symbioun coacht unter anderem auf dieser Basis die Lehrkräfte für die eigenständige Weiterentwicklung einer bewegten und fairen Schule. Dabei geht es nicht um medaillienreife Höchstleistungen, sondern um ein freudvolles Heranführen an Bewegung, Teamgeist, Fairplay und olympisches Wissen. Lehrerinnen und Lehrer sollen gleichzeitig neue Bewegungsspiele lernen und für den fächerübergreifenden Unterricht sensibilisiert werden.

    Ablauf des Programms

    Nach der Terminfindung mit den Schulen für ihre individuellen Projektwochen und Lehrerfortbildung für das jeweils gesamte Kollegium wählen die Bildungseinrichtungen ihre Themen- und Praxisblöcke für die Projektwoche „Olympia“.
    Dabei stehen Paralympics, Aquatics, Olympische Sommer- oder Winterspiele, Laufen als Grundlage im Sport – Fairplay & die olympische Idee als Querschnittsthema zur Auswahl. Entlang des gewählten Schwerpunkts werden Lehrerworkshop, die Coachingphase zur thematischen Bearbeitung in Unterricht und Schulalltag sowie die Projektwoche mit den Schülerinnen und Schülern geplant und durchgeführt. Begleitet werden sie dabei von einem „Olympia-Coach“, der PädagogInnen und SchülerInnen bis zu einem abschließenden Olympia-Schulfest trainiert.
    Als Extra können auf Wunsch der Schulen weitere Felder der Gesundheitsförderung in der Schule durch symbioun bzw. durch DOA-Fortbildungen für Lehrkräfte erschlossen und vertieft werden.

    Inhaltliche und fachliche Anknüpfungspunkte

    Vor dem Hintergrund der gesundheitlichen Lage vieler Kinder in Deutschland (Übergewicht, Gleichgewichtsstörungen, motorische Defizite etc.) sowie dem Bildungsstand soll das Projekt auch genutzt werden, über einen bewegungsreichen, inhaltlich attraktiven Schulalltag, eventuelle Gesundheits- und Bildungsdefizite auszugleichen.

  •  

    Jetzt bewerben!


    Und so einfach geht's:

    Leitet Herunterladen der Datei einBewerbungsbogen für Ihre Schule ausfüllen, den ausgefüllten Bogen zurücksenden, fertig.

    Einsendeschluss: 30. Juni 2016

     

    Ansprechpartner:

     Christian Schulz

    Bundeskoordinator "Olympia ruft"

    Tel.: 03621 50789-24

    Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailolympiaruft[at]symbioun[dot]de

     

    Träger des Programms

    #olympiaruft
    #bewegungtutgut

    Wünschen Sie ein langfristige Partnerschaft für Gesundheit?

    Mit symbiouns Schulprogramm "gugs - gesund und glücklich in Schulen" können Sie ein langfristiges Coaching zu verschiedenen Gesundheitsthemen für Ihre Schule an "Olympia ruft: Mach mit!" anschließen. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Informationen